Meddlstadl

Album: Volksmetall (EP) (2012)

Song: Die Loreley

Bitrate: 320kbps

Plays: 28 - Today: 0

 Lyrics Add to Playlist

Biography

Die Idee zu MEDDLSTADL existiert schon seit ca 2008. Doch die Suche nach den passenden Musikern ging dann doch nicht so schnell von statten. So dass rund 2 Jahre ins Land gehen mußten bevor MEDDLSTADL die ersten Proben starten konnte. Mit dem hervorragenden Gitarrenduo Oliver Tesch und Tim Frenzel stehen zwei erfahrene Liedermacher bereit die traditionelles deutsches Liedgut (auch als Volksmusik bekannt) in ein neues Gewand stecken. Basser Heiko Pulzer hatte witzigerweise Ende 2009 die selbe Idee wie Sänger Georg Weihrauch und fragte Oli ob man sowas nicht umsetzen könnte. Zu guter letzt stieß noch mit dem Hochgewschwindigkeitstrommler Mario Henning der passende Mann für den Rhythmus hinzu. MEDDLSTADL sind also komplett und bereit die Bühnen dieser Welt zu erobern.

Unser Ansinnen:

Volksmusik, welch Graus, verbinden wir doch Volksmusik sofort mit Veranstaltungen wie dem Musikantenstadl. Doch weit gefehlt:

Volksmusik hat ihren Ursprung in der Musizierpraxis der bäuerlich-dörflichen oder kleinstädtischen Gemeinschaften und hat sich angesichts der sozialen Barrieren auch in relativer Selbständigkeit entwickelt. So blieb sie ein unmittelbarer Spiegel der Lebensweise, eingebunden in die alltäglichen Lebensprozesse oder in die (rituellen) Feste des Dorflebens oder der kleinstädtischen Gesellschaft. Volksmusik ist die wesentlichste Quelle populärer Musik, allerdings fehlt ihr der Vortrags- und Darbietungscharakter, sondern sie dient der mündlichen Überlieferung von Traditionen, Geschichten und Sitten, wie es in Gesellschaften vor der Industrialisierung üblich war.
[Quelle: Wikipedia]

MEDDLSTADL wollen dem deutschen Volkslied wieder neues Leben einhauchen, neue Bedeutung geben und dafür sorgen dass dieses traditionelle Liedgut auch in unserer Zeit nicht verloren geht